Welche Stoßdämpfer
sind betroffen?

Öhlins Rückrufaktion TTX Stoßdämpfer

  • kostenlos.
  • schnell.
  • einfach.

Öhlins Racing AB hat einen Produktionsfehler bei verschiedenen Artikel- und Seriennummern der Motorrad Nachrüst TTX36 Stoßdämpfern festgestellt (TTX GP, TTX RT & TTX36 MKII).

Öhlins Racing AB hat aus diesem Grund entschieden die gelisteten TTX36 Stoßdämpfer aus Sicherheitsgründen zurück zu rufen, um das Problem zu beheben.

Dieser Fehler wurde zwischenzeitlich in der Produktion behoben, daher sind frühere oder spätere Seriennummern als die genannten nicht betroffen.

Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die durch diese Rückrufaktion entstanden sind, aber Ihre Sicherheit ist uns sehr wichtig.

Alle Kunden die ein Motorrad besitzen, welches Original mit einem Öhlins TTX36 Stoßdämpfer ausgestattet ist, prüfen diesen bitte auf der Webseite der Öhlins Racing AB.

Wichtiger Hinweis!

Das Motorrad darf mit einem betroffenen Stoßdämpfer auf keinen Fall weiter bewegt werden. Es besteht Lebensgefahr! Der Dämpfer muss unbedingt ausgebaut und überarbeitet werden.

Mit der Eingabe der Artikelnummer (zwei Buchstaben und die ersten drei Ziffern) und der Seriennummer (sechs Ziffern) Ihres TTX Stoßdämpfers in das Formular unten, wissen Sie innerhalb einer Minute ob Ihr Stoßdämpfer vom Rückruf betroffen ist oder nicht. Auf dem Foto rechts sehen Sie, wo die Nummern sich auf dem Produkt befinden.

Sollte Ihr Stoßdämpfer betroffen sein, dann beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Es wird sich automatisch ein Kontaktformular öffnen, bitte füllen Sie alle Felder aus. Anschließend senden Sie uns Ihre Daten, mit einem Klick auf senden, zu.
  • Unsere Techniker werden sich dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen um mit Ihnen einen Termin zur Einsendung Ihres Stoßdämpfers zu vereinbaren.
Wo finde ich die Seriennummer?